Grundri Der Ern Hrungslehre

Author: H.-A. Ketz
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642724302
Size: 66.80 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 7523
Download Read Online
Variation der Wirkung chemischer Stoffe bei Veränderung der chemischen
Struktur des Stoffes, der Dosis, des Biosystems (intakter Organismus,
Organismenteile; in vivo, in vitro) und des Milieus (Umweltbedingungen wie
Klima, Periodizität usw.). Nach Scheler. T Zentrale Bedeutung besitzt der Begriff
Gift. Paracelsus (1493–1541) gab eine Definition, die noch heute gilt. Er schrieb:
„alle ding sind gift und nichts on gift, allein die dosis macht das ein ding kein gift
ist.“ Daraus ergibt sich ...

Pr Fungsvorbereitung Rechtsmedizin

Author: Gisela Zimmer
Publisher: Georg Thieme Verlag
ISBN: 9783131411723
Size: 48.41 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4070
Download Read Online
Und nichts ist ohne Gift. Allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist. Haber-
Regel: Die Wirkung von Substanzen hängt ab von der Einwirkzeit und der Dosis
bzw. Konzentration. Für eine bestimmte Wirkung einer Substanz kann das
Produkt aus Konzentration und Einwirkzeit als annähernd konstant angesehen
werden (s. Abb. 4.1). Dabei gilt für einige Stoffe, dass unter- 4□t Einwirkzeit t Abb
. 4.1 Haber- Regel (Erläuterung: Eine Wirkung W - im Diagramm mit der
willkürlichen ...

Handbuch Der Toxikologie

Author: Theodor Husemann
Publisher:
ISBN:
Size: 36.19 MB
Format: PDF
View: 1452
Download Read Online
Wenn wir dies auch nicht billigen können, so vermögen wir doch andrerseits
eben so wenig zu la'ugnen, dass Giftwirkungen ohne eine bestimmte Dosis Gift
nicht möglich sind und dass im Allgemeinen bis zu einem bestimmten Maximum
und Minimum Dosis und Wirkung im graden Verhältnisse steigen und fallen. Dies
beweist die tägliche Erfahrung. Thierversuche zeigen es, dass gleiche
Organismen von stärkern Gaben Gift, stärker alterirt werden und eher zu Grunde
gehen als von ...

Die Trunksucht Und Ihre Abwehr

Author: Abraham Baer
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3955071677
Size: 57.10 MB
Format: PDF
View: 4543
Download Read Online
... genommen selbst in mittleren Dosen, die von vielen Trinkem als unschädlich
angesehen werden (40—50g absoluten Alkohols in 24 Stunden enthalten in '[4!
Schnaps, in 'f'! wein, in IIBier) zur Gefahr für die menschliche Gesundheit und
zum 1rsrirklichen Gift wird. Es stellt sich, wie Weygandt trefiend herrorhebt, eine
Häufung der Alkoholwirkttng ein, indem die Nacbttdrkung der einen Alkoholgabe
noch nicht 1trerschtttunden ist, wenn die nächste einsetzt. t') Nur ganz kleine
Mengen, ...

Umweltmonitoring Mit Nat Rlichen Indikatoren

Author: Michael Zierdt
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642591701
Size: 47.48 MB
Format: PDF, ePub
View: 6128
Download Read Online
Elemente in solchen Konzentrationen an die Umwelt abgegeben werden, wie es
natürlich normalerweise nicht vorkommt und „jedes Ding ist ein Gift und nur die
Dosis macht, daß ein Ding kein Gift ist“ (Spruch des Paracelsus). ... Eine
Betrachtung der Elemente Eisen und Mangan ergibt bei einem Clarke von 465
und 0:1 und einer Gewinnung von 3×10't Eisen und 6×10't Mangan eine gleiche
Technophilität von etwa 6×10", Mangan und Eisen erfahren also eine gleiche
große ...

Johann Samuel Traugott Gehler S Physikalisches W Rterbuch Bd 1 Abth 1838 T Thermol 2 Abth 1839 Thermon U 3 Abth 1840 V

Author: Johann Samuel Traugott Gehler
Publisher:
ISBN:
Size: 78.70 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5933
Download Read Online
1) Kleesäure (2C, 1H, 40); die stärkste organische Säure, von äufserst saurem
Geschmack, in gröTserer Dosis giftig. Sublimirt sich in der Hitze zum Theil
unzersetzt in farblosen Nadeln, zerfällt dabei zum Theil in Kohlenoxyd,
Kohlensäure, Wasser und Ameisensäure. Entwickelt beim Erhitzen mit Vitriolöl,
welches Wasser aufnimmt, gleiche Mafse Kohlenoxyd- und kohlensaures Gas.
Krystallisirt aus der wässerigen Lösung in wasserhaltenden geraden
rhomboidischen Säulen. Schlägt ...

Jahrbuch F R Kinderheilkunde

Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 46.76 MB
Format: PDF, ePub
View: 965
Download Read Online
Es zeigte sich, dass das Blutimmunisierten Thiere in der That ein anderes
geworden War; denn vor der Immunisierung verursachte die eben bezeichnete
Giftmenge mit 2 Cem Serum der Ziege gemischt und einem Meerschweinchen
injicirt Nekrose und nach 21 Tagen den Tod, während dieselbe Quantität Serum
der immunisierten Ziege die gleiche Dosis Gift unschädlich machte. Doch gelang
Passini dieser Nachweis nur, wenn “ das Antitoxin intravenös eingeführt hatte,
und nur bis ...

Tabulae Biologicae

Author: Wilhelm Junk
Publisher:
ISBN:
Size: 31.42 MB
Format: PDF, Mobi
View: 1364
Download Read Online
Empfindlichkeit verschiedener Tier-Arten gegen die gleiche Dosis. Giftigkeit bei
Darreichung per 08. Zeichen-Erklärung: ü = Tier überlebt ohne Vergiftungs-
Erscheinungen Ex = Tier stirbt Anmerkung: Meerschweinchen 1 — 3 Tage alt
vertragen per os schadlos die 100- fache Doe. let. minima von T. gram., T. mucr.,
Anc. und Bung. Gift. Die 10-fache Dos. let. min. von Naja-Gift wirkt bisweilen, die
100-fache Dos. let. min. immer tödlich. Literatur: Yamaguti, a. a. O. — Die
Angaben älterer ...

Handbuch Der Pathogenen Mikroorganismen Unter Mitwirkung

Author: Wilhelm Kolle
Publisher:
ISBN:
Size: 23.82 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6732
Download Read Online
Die zahlenmäßigen Grundlagen, die für das Diph- theriegift festgelegt sind, sind
folgende: Als einfach letale Dosis bezeichnet Ehrlich diejenige Gift- meuge,
ausgedrUckt in cm' der Giftlösung bezw. in gr des festen Giftes, die gerade
hinreicht, um ein Meerschweinchen von 250 gr (ein Tier von ca. 6 Wochen) im
Laufe von 4 — 5 Tagen zu töten. Diese Dosis ist die physiologische G
i f t e i n h e i t. Als Normalgift nahm Behring eine Giftlösung an, die in einem cm:l
100 letale Dosen enthielt ...

Pamphlets On Biology

Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 38.96 MB
Format: PDF, Docs
View: 5690
Download Read Online
Die todliche Dosis fiir 1 g Tier ist ungefahr folgende: 1 g Maus 2,5 X 10-8 g Gift
Typus A 1 „ Meerschweinchen . . . . 1,2 X ... Die todliche Menge fiir einen
Menschen von 70 kg wiirde dann 8,4 X 10— 6 °der V2onig oder 1,2 X 10— 10 S
Gift fiir 1 g Korpergewicht betragen. ... Cohn die fiir den Menschen (70 kg)
todliche Tetanustoxinmenge nur 2,3 X 10- 8 oder 1\t mg aus- macht, so besteht
kein Zweifel, daB das Botulinusgift bedeutend wirk- samer ist als die
gefahrlichsten Bakterientoxine.